Jarltech Home
Produkt / Art-Nr suchen:
Sortiert nach: Kategorie
 Barcode-Scanner
 Mobil-Terminals
 Etikettendrucker
 Kassendrucker
 Monitore (touch)
 Kassenladen
 Geldzähl-/Prüfgeräte
 Kundenanzeigen
 Kassentastaturen
 Kassensysteme
 TSE (KassenSichV)
 Notebooks (rugged)
 Dokumentenscanner
 Kiosk-Systeme
 Kartentechnik
 ID-Technik
 WLAN Infrastruktur
 VESA-Halterungen
 Zubehör
 Marktplatz
 EOL-Artikel
Liste sortieren nach:
  Kategorie  Hersteller  Healthcare
 
  Facebook
  YouTube
  Twitter
  Jarltech App
  RSS Feed

Mein KontoShowroomMarketingSupportBonusshopKatalogJarltechJobs
Kassensysteme, Barcode-Scanner, Magnetkartenleser, RFID-Technik, Touchscreen Monitore, Kiosksysteme, Spezialtastaturen
 Händlernummer:
 Kennwort:
 Jetzt registrieren Kennwort vergessen?
 Daten merken
Ihre kostenfreie Service-Telefonnummer: 0800-JARLTECH

CEO-BLOG

(Value Add) Warum braucht Jarltech ein Restaurant?

19.11.2019
Ulrich Spranger
Ulrich Spranger
Eine Frage, die mir oft gestellt wurde die letzten Tage.
Kurz vorab (nicht jeder liest die Lokalpresse aus dem Taunus): Wir betreiben ab dem 01.12.2019 in Usingen das Restaurant »essWebers« – in einem Fachwerkhaus von 1704, liebevoll restauriert von der Stadt Usingen und liebevoll bekocht und bewirtschaftet vom Ehepaar Weber seit nunmehr fünf Jahren. Ein Kleinod in einer Kleinstadt im Schatten der Weltstadt Frankfurt, ausgezeichnet von Guide Michelin und Falstaff, aber wirtschaftlich geschlagen von Anlaufschwierigkeiten und Missverständnissen, gepaart mit Baustellen rund um das Haus. Der Betrieb sollte aufgegeben werden.

Nein, unser Kerngeschäft bleibt der Großhandel, und trotzdem lag diese neue Partnerschaft auf der Hand. Usingen, das ist eine Stadt, die manchmal geplagt davon ist nur »zweite« Lage zu sein im Vergleich zum Vordertaunus. Jarltech hingegen ist stolz auf seine Herkunft. Wir spielen in unserem Bereich in der ersten Liga in Europa und das kann unser »essWebers« eben auch. Weil es mit Liebe gemacht ist. Manchmal etwas »anders« als erwartet, manchmal fällt der Spagat schwer zwischen »günstig« und »premium«.

Wir brauchen so einen Platz, an dem wir Geschäfte machen und auch privat Spaß haben können. Wir arbeiten hart und allenfalls die Gastronomie ist eine Branche, in der noch härter gearbeitet wird. Wenn wir mit spanischen Geschäftsleuten kommen, und dafür das Restaurant extra an einem Ruhetag geöffnet wird, und dann die Tageskarte auf Spanisch übersetzt gereicht wird, dann passt das schon ganz genau zum Jarltech-Anspruch. Das ist wirklich »premium«.
Und wenn einem Gast die Trüffelnudeln ganz besonders schmecken, und wir können sie dann frisch gemacht zum nächsten Meeting in London im Glas mitbringen, dann ist das mega.

Na klar sind wir in einem kleinen Ort, aber wir kommen eben von dort und scheuen nicht die Konkurrenz mit dem Rest der Welt. Wenn man dann ein Mittagsmenü anbietet für 12,50 Euro, findet das der ein oder andere völlig überteuert. Dass unser »essWebers« damit kein Geld verdient, liegt halt eben an dem Anspruch, auch am Mittag »premium« zu sein. Der eine findet das übertrieben, der andere findet, dass er eigentlich Geld dabei spart.

Hier geht es nicht ums große Geld. Jarltech ist auch ein Kommittent zu seinem Heimatort. Unser Erfolg beruht auf unserem großartigen Team aus unserer Region. Jarltech weiß um seine Herkunft, ist stolz darauf und niemals arrogant – aber immer großzügig. Genauso ist unsere Küche nicht übertrieben, wir haben keine Mini-Portionen und verlangen von keinem Gast, im Anzug zu erscheinen (sonst könnte ich da ja gar nicht hingehen). Trotzdem kann das »essWebers« nicht »einfach«, »premium« muss immer sein. Das »essWebers« möchte einfach nur Gäste glücklich machen, so wie Jarltech Kunden glücklich machen möchte.

Ich glaube, wir können uns gegenseitig inspirieren.

Mit Banketträumen, »private Rooms«, Restaurant, Bar und Terrasse und vor allem dem flexiblen Team gibt es Möglichkeiten, die unsere Kunden sonst nur von unserer »Staging« Abteilung kennen.

Wir sind stolz, unsere Kunden und Lieferanten dorthin einladen zu dürfen, ebenso wie wir uns freuen, dass wir Gästen aus unserer Lieblingsstadt Usingen diese ganze Bandbreite anbieten. Wir haben dort ein Team, dem wir bedenkenlos vertrauen können. Jetzt kann man Jarltech auch schmecken und riechen – das wurde doch auch Zeit!
Übersicht
Aktuelle Beiträge
02.01.2020
Jarltech 2019 und 2020
19.11.2019
(Value Add) Warum braucht Jarltech ein Restaurant?
16.10.2019
Geld sofort sterilisieren lassen!
21.08.2019
Kommentar: Ein Wettbewerber weniger?
07.08.2019
20 % mehr Umsatz dank Jarltech!
01.08.2019
Länger arbeiten macht erfolgreich?
29.05.2019
Der tägliche K(r)ampf um Kundenlimite
16.04.2019
Willst Du Dich für einen Job bewerben, der Dich nicht interessiert?
03.04.2019
Kleiderordnung und Jarltech-Mode
01.04.2019
Liebe Hersteller, bitte nachrechnen!
11.02.2019
Anstand in der Händlerschaft
03.01.2019
Rekordjahr 2018
21.11.2018
Kurzsicht bei der Werbeplanung?
19.09.2018
Der todkranke topgesunde CEO
02.08.2018
Bestellen Sie doch mal was bei der Presseabteilung eines deutschen Konzerns!
 
Blog Archiv
Archiv 2020
Archiv 2019
Archiv 2018
Archiv 2017
 
Jarltech Europe GmbH - Jarltech-Platz 1 - 61250 Usingen, Germany
europe@jarltech.com
Support - Katalog - Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung - Bestimmungen zur Auftragsdatenverarbeitung - VerpackG/VerpackV -AGB - Jobs - Bonusshop